Wolf's Blog

Sense and Nonsense of Activity Recording  

W.Rogner, 2015-11-20 12:00

The demand for developing a business case and lack of supporting information led me to think about how time and activity recording is set up in large companies and how this development disallows to exactly derive conclusions from the material collected.

Weiterlesen ...

 

Digitaler Nachholbedarf  

W.Rogner, 2015-09-12 20:00

Jüngst las ich in einer Studie (PAC), sowie in einer Analyse von Accenture (durch die Boston Consulting Group unterstützt), dass Europa und speziell Österreich im digitalen Ausbaustand hinterherhinken. Die Länder drohen den Anschluß zu verlieren.

Es ist vollkommen einleuchtend, dass Beratungsunternehmen wie Accenture und BCG permanent in diese Kerbe schlagen. Das Geschäftsmodell dieser Berater funktioniert nur dann, wenn sie billige, gut ausgebildete Universitätsabsolventen beschäftigen können.

Weiterlesen ...

 

Arbeitet GitHub für die MPAA?    

W.Rogner, 2014-07-13 15:00

TorrentFreak berichtete, dass GitHub das Open Source Projekt Popcorn Time, eine Streamingplattform für Torrents, vom Netz genommen hat (auch hier nachzulesen). Die Unterstützung von GitHub ist unerfreulich, bedauerlich und stellt einen massiven Eingriff in die Prinzipien offener Lösungen (insbesondere Punkte 5 und 6) dar.

Sollte GitHub tatsächlich zum Erfüllungsgehilfen der Innovationszensur für einige Interessensgruppen werden, ist der Wert dieser Einrichtung klar zu hinterfragen und notfalls nach Alternativen für Open Source Projekte zu suchen.

Eine Anfrage an GitHub soll den Sachverhalt klären (Anfrage, allfällige Antwort und Kommentar im Langtext).

Weiterlesen ...

 

Etikettenschwindel  

W.Rogner, 2013-10-03 20:00

Die gute Nachricht: Die Akzeptanz der Unternehmen bezüglich offener Lösungen ist in letzter Zeit ge­stiegen. Das alleine ist noch kein Anlass zu Euphorie. Noch immer fehlen in vielen Einsatzbereichen reife und stabile Unternehmenslösungen.

Einige dieser Bereiche wurden erfolgreich von offenen Lösungen abgedeckt. Mit dem technischen Erfolg kam auch der kommerzielle Anreiz, daraus Kapital zu schlagen.

Weiterlesen ...

 

Offene BI und DWH Lösungen  

W.Rogner, 2013-09-08 12:00

Gemäß N.Carr kann man zum Schluss kommen, dass IT insgesamt in die Bedeutungslosigkeit versinken wird. Das mag für die traditionellen Bereiche wie Rechenzentren, Desktops und Standardanwendungen gelten. Darüber hinausgehend finden sich jedoch Einsatzgebiete, die (noch) nicht industrialisierbar sind.

Ein aktuelles Beispiel ist die Suche nach Informationen in den Datenbergen operativer Systemen. Stichwort: Business Intelligence.

Weiterlesen ...

 

Ressourcen sinnvoll nutzen  

W.Rogner, 2013-07-13 15:00

Im Lauf der Zeit konnte ich beobachten, wie einige jener Personen, die mein Weltbild prägten, ihre Meinungen anpassten oder revidierten. Anfänglich behauptete z.B. Tom DeMarco

  You can't manage what you can't measure

Diese Aussage hat er später zurückgenommen.

Weiterlesen ...

 

Open Source IT-Strategie  

W.Rogner, 2013-07-06 18:00

  Strategie ohne Taktik ist der langsamste Weg zum Erfolg.
  Taktik ohne Strategie ist der Lärm vor der Niederlage.
                                              (Sun-Tzu)

Über den Wert von IT-Strategien kann man geteilter Meinung sein. Ich halte viel davon, die Handlungsmaximen und Entscheidungsspielräume vorzeitig festzulegen. Bei Bedarf können damit Entscheidungen rascher getroffen werden. Abweichungen von der IT-Strategie werden bewusst in Kauf genommen.

Weiterlesen ...

 

Ubuntu 13.04 auf Macbook Pro 15" mit Retina Display  

W.Rogner, 2013-05-20 18:28

Ich verwende Apple Hardware bereits seit einiger Zeit und bin ob der Zuverlässigkeit, qualitativen Verarbeitung und - zugegeben - wegen des ansprechenden Designs begeister. Als Betriebssystem verwende ich seit jeher Ubuntu in der jeweils aktuellen Version.

Seit kurzem besitze ich einen neuen Macbook Pro 15" mit Retina Display.

Weiterlesen ...

 

ISS auf Linux  

W.Rogner, 2013-05-12 15:24

Die Computer der internationalen Raumstation ISS sollen in naher Zukunft auf Debian 6.x umgerüstet werden. Das hat in der Community zu Freundenstürmen aber auch zu sarkastischen Bemerkungen geführt.

Weiterlesen ...